Heimatverein Schlarpe e.V.

pelle

Die Vortragsveranstaltungen

1988 begann der neue Vorstand in den Wintermonaten Dia-Vorträge zu veranstalten. Es werden jeweils im Januar, Februar, März und gelegentlich im April Dia-Vorträge angeboten. Es begann mit der Tonbildschau “ Schaffendes Schlarpe “ von Ortsheimatpfleger Rehnfarth. Ein bekannter und beliebter Vortrag. Die folgenden Dia-Vorträge bis heute sind Reiseberichte, Berichte über die heutige Waldentwicklung, den Naturschutz, die Tier u. Planzenwelt im Solling.Über die Restaurierung der Kirche Fridewohle und die Besiedlung des Sollings usw.. Zwischen 25 bis 40 Zuhörer sind in der Regel anwesend. Dies kann nach Ansicht des Vorstandes als Erfolg bezeichnet werden. Bis Ende 1997 wurden insgesamt 30 Vorträge gehalten. Spitzenreiter bei den Referenten ist Pfarrer Kubetta. Seit 1989 ist er jedes Jahr mit einem Vortrag in Schlarpe und freut sich immer wieder, wenn er eingeladen wird.

Kommentare sind deaktiviert.