Heimatverein Schlarpe e.V.

Insektenhotel

Das Insektenhotel

Schon seit längerer Zeit befasste sich der Heimatverein mit dem Bau eines Insektenhotels auf der Streuobstwiese. Im Spätsommer 2007 war es
soweit. Nach Beschaffung der entsprechenden Baumaterialien (Vereinsmitglied Peter Becker, Goseplack stiftete das Holz) wurde das
Insektenhotel gebaut.

Der Standort sollte unsere Streuobstwiese sein. Zu den 2001 gepflanzten Obstbäumen, der Feldgehölzhecke und den Roterlen am Bach ist die
Streuwiese der passende Platz für das Insektenhotel.

Peter Rahn hat unter Mithilfe einiger Vereinsmitglieder den Rahmen in seiner Werkstatt gebaut.
Nach dem Aufstellen des Holzgerüstes Ende September wurde das Insektenhotel am 6. Oktober eingerichtet. Angebohrtes Holz, Lehmsteine,
Ziegelsteine und Schilf, wurden in die gefache gelegt und mit Drahtgeflecht gesichert. Dabei halfen drei Kinder und sieben Erwachsene.
Den Kindern hat die Mithilfe viel Spass gemacht. Jessica Wiegand hatte ein Schild gemalt mit dem Vermerk: „Übernachten 2,50 Euro“.

Kommentare sind deaktiviert.